Präventionskurse

  • 10 x 60 Minuten
  • donnerstags 16:00-17:00 Uhr
  • Kosten: 120,-€
  • Leitung: Theresa Nitz (Yoga-Instruktorin + Sporttherapeutin)

 

Inhalt:

In dem Kurs wird die ganzheitliche Wirkung des Yogas erfahren. Die Einheiten umfassen kräftigende und mobilisierende Körper- (Asanas), Atem- (Pranayama) und Tiefenentspannungsübungen (Shavasana).
Ziel ist es, die Bewegungen mit dem Atem zu synchronisieren sowie sich selbst und den Körper neu kennenzulernen und zu vertrauen. Daneben lernen die Teilnehmer:innen Maßnahmen und Techniken zu verinnerlichen, die bei der Stressbewältigung und spezifischen Risiken im Alltag helfen können.

Ziele:

  • Kräftigung und Mobilisation des gesamten Körpers
  • Entwicklung und Stärkung des Körpergefühls
  • Stärkung der Atemmuskulatur und Erhöhung der Lungenkapazität
  • Erlernen von Entspannungstechniken/-möglichkeiten
  • Reduktion und Abbau von Stresssymptomen
  • Stärkung der mentalen Gesundheit
  • Verbesserung des Schlafs
  • Verbesserung der Konzentration und Koordination
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • 8 x 60 Minuten
  • dienstags 17:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 100,-€
  • Leitung: Reinhild Dierkes (Physiotherapeutin + Qualifikation Physio Pelvica®)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

„Der Beckenboden ist das Zentrum in unserem Körper und die Kraft aus unserer Mitte.“

Durch Schwangerschaft und Geburt wird der Beckenboden stark beansprucht. Auch Übergewicht, allgemeine Bindegewebsschwächen oder das Heben und Tragen schwerer Lasten können die Funktion der Muskulatur beeinträchtigen. Ein schwacher Beckenboden kann zu unwillkürlichen Harn- und Stuhlverlust, Senkungen oder einer überaktiven Blase führen.

Wir vermitteln Ihnen in Theorie und Praxis alles Wichtige rund um den Beckenboden:

  • Anatomie Becken/Beckenboden
  • gezielte Ansteuerung und richtige Wahrnehmung der Beckenbodenmuskulatur
  • Kräftigung und Entspannung des Beckenbodens
  • Übungsprogramm für zu Hause

Sie lernen Ihren Beckenboden in die Bewegungen des Alltags zu integrieren und vor Belastung zu schützen.

  • 10 x 60 Minuten
  • mittwochs 17:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 120,-€
  • Leitung: Theresa Nitz (Sporttherapeutin)
  • dieser Kurs ist anerkannt (ZPP), sodass eine Teilerstattung der Kosten durch die Krankenkassen erfolgen kann

 

Inhalt:

Dieser Präventionskurs beinhaltet das Trainieren des gesamten Körpers innerhalb einer Trainingseinheit mit und ohne Einsatz von Geräten. Die Einheiten sind dabei abwechslungsreich und effektiv, um die volle Funktion des Körpers abzurufen. Ziel ist es, die eigene Fitness spürbar zu verbessern und den Körper ganzheitlich zu kräftigen, zu fördern und möglichst langfristig beschwerdefrei zu halten. Zusätzlich umfasst jede Trainingseinheit Dehn- und Mobilisationsübungen zur Verbesserung der Beweglichkeit.
Am Ende des Kurses haben die Teilnehmer:innen ein umfangreiches Übungs-Repertoire erlernt, welches nachhaltig in den Alltag integriert werden kann.

 

Ziele:

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit im Alltag und Sport
  • Steigerung von Kraft und Ausdauer
  • Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken
  • Ausgleich von Dysbalancen/einseitigen Bewegungen
  • Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens
  • Anregung der Stoffwechselprozesse/Gewichtsreduktion
  • Informationen über nachhaltige Trainingsmöglichkeiten und -umsetzungen
  • 10 x 45 Minuten
  • montags 13:00-13:45 Uhr / dienstags 11:00-11:45 Uhr / donnerstags 15:00-15:45 Uhr
  • Kosten: 100€
  • Leitung: Christin Schulte (Sporttherapeutin + Entspannungstrainerin)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

In dem Entspannungskurs werden verschiedene Techniken (wie z.B. PMR, Autogenes Training, Atemübungen) kennengelernt und ausgeübt.
Das Ziel ist es den Körper besser wahrzunehmen, Stress abzubauen und einen entspannten Zustand zu erreichen, der für eine erholsame Regeneration des Körpers sorgt. Zudem lernen die Teilnehmer diese muskuläre Entspannung in den Alltag zu integrieren.

Besonders geeignet bei

  • psychischen Belastungen & Stress
  • Schlafstörungen & nächtliches Zähneknirschen
  • Muskelverspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen
  • Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Magen-Darm-Störungen
  • innere Unruhe und Ängsten
  • Bluthochdruck
  • Asthma
  • Tinnitus
  • 10 x 45 Minuten
  • immer dienstags 15:00-15:45 Uhr
  • Kosten: 100,-€
  • Christin Schulte (Sporttherapeutin)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

Faszien sind die Bindegewebsstrukturen im Körper, die wie ein Netzwerk Muskeln, Knochen, Nerven und Organe umhüllen. Sie unterstützen und schützen die meisten Strukturen im menschlichen Körper. Faszien können durch wenig Bewegung verhärten und verkleben, wodurch Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auftreten.
Ziel des Kurses ist es, durch eine Kombination von Dehn- und Atemübungen, dynamischen Lockerungsübungen sowie durch Anwendungen von Hilfsmitteln (z.B. Faszienrollen), die Beweglichkeit und das Körpergefühl zu verbessern. Ein regelmäßiges und gezieltes Training entspannt die Muskulatur und fördert die Regeneration.

  • 10 x 60 Minuten
  • montags, 16:00-17:00 Uhr / mittwochs, 10:00-11:00 Uhr
  • Kosten: 120,-€
  • Leitung: Christin Schulte (Sporttherapeutin)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

Rückenschmerzen und Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Meist bedingt durch einseitige und atypische Belastungen der Wirbelsäule, starke Beanspruchungen, wenig Bewegung oder fehlende Entspannung.
Der Kurs dient als Vorsorge und Therapie und beinhaltet abwechslungsreiche und gezielte Übungen zur Mobilisation, Stabilisierung und Kräftigung der Rumpfmuskulatur.

Ziele:

  • Reduzierung von Schmerzen
  • Stärkung der Muskulatur
  • Reduzierung und Lösen von Verspannungen
  • Ausgleich zu alltäglichen Belastungen
  • Ausgleich von muskulären Dysbalancen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • 10 x 45 Minuten
  • donnerstags, 11:00-11:45 Uhr
  • Kosten: 100,-€
  • Leitung: Christin Schulte (Sporttherapeutin)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

Der Kurs beinhaltet vorwiegend Übungen im Sitzen. Dabei werden neben Kräftigungs-, Mobilisations- und Koordinationsübungen für den gesamten Körper auch konditionelle Übungen zur Anregung des Herz-Kreislauf-Systems durchgeführt. Die Gestaltung der einzelnen Trainingseinheiten ist durch den Einsatz verschiedener Übungsgeräte abwechslungsreich und unterhaltsam.

  • 10 x 45 Minuten
  • montags, 15:00-15:45 Uhr / donnerstags, 14:00-14:45 Uhr
  • Kosten: 100,-€
  • Leitung: Theresa Nitz (Sporttherapeutin), Christin Schulte (Sporttherapeutin)
  • nächster Kursstart: auf Anfrage

Inhalt:

Der Kurs beinhaltet ein intensives und intervallartiges Kraftausdauertraining für den ganzen Körper mit und ohne Einsatz von Kleingeräten. Die Einheiten bestehen aus meist schnellen, kurzen Wechseln von Belastung und Erholung. Dabei werden abwechslungsreiche und effektive Übungen sowie Methoden (wie z.B. Tabatha, HIIT und Zirkeltraining) kennengelernt und umgesetzt. Am Ende jeder Trainingseinheit gibt es ein kurzes Cool-Down in Form von Dehn-, Mobilisations- oder Entspannungsübungen.

Ziele:

  • Anregung des Stoffwechsels (Gewichtsreduktion)
  • Verbesserung der Ausdauer
  • Erhalt und Steigerung der Muskelkraft
  • Leistungssteigerung
  • Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens
  • Reduktion und Abbau von Stresssymptomen

Unsere Kurse in Coesfeld im Überblick:

 

ANSPRECHPARTNERIN

Luisa Lewe

Bereichsleitung Prävention & Reha

Poststraße 5
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 89-16714

E-Mail: info@christophorus-therapie-gesundheit.de